inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Politik Region, 02.10.2018

Wohnen muss wieder bezahlbar werden

Einmal mehr wurde deutlich, dass bezahlbarer Wohnraum inzwischen auch in der Region Mangelware ist. Dieses Fazit zieht MdL Günther Knoblauch nach einer Gesprächsrunde mit Stadträten, Architekten, Wohnbaugenossenschaft, Vermietern, Mietern und Bürgern beim politischen Café in Burghausen. „Wir müssen dringend gegensteuern, wenn wir in unseren Oberzentren eine Entwicklung wie in anderen bayerischen (Groß-)Städten verhindern wollen“, warnt Knoblauch.

Die Initiativen der Burghauser Wohnbau und auch das Engagement des Landkreises Altötting seien auf einem guten Weg. Um Wohnen wieder bezahlbar zu machen, reiche das aber nicht aus, betont Knoblauch, der auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Wohnen der BayernSPD-Landtagsfraktion ist.

Neben dem Engagement der Landkreise und Kommunen im Sozialen Wohnungsbau und der Unterstützung durch den Freistaat, etwa bei der Vergabe von Grundstücken, ist es dringend erforderlich, dass die Standards im Baubereich gesenkt – oder zumindest nicht weiter verschärft werden. Was die DIN-Vorgaben und die Energieeinsparverordnung derzeit im Mietwohnungsbau vorschreibe, verteure die Mieten unnötig.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Samstag, 15.12.2018 13:00
Tag der offenen Tür
Samstag, 15.12.2018 16:00
Alice im Wunderland
Sonntag, 16.12.2018 14:00
Altenehrung
Sonntag, 16.12.2018 16:00
Alice im Wunderland
Mittwoch, 19.12.2018 16:00
Vorlesestunde

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Atera Strada ML
Autoteile-Zubehör Richard Niehs
NEU IM PROGRAMM
KTS Kaempfel

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste


Spritzige Limonaden, Cola Mix,
Tafelwasser jetzt NEU mit Schraubverschluß
aus der Brauerei Erharting