inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Gesellschaft Region, 22.11.2018

Vielfach gesucht – bei Grenzkontrollen gefasst

Rosenheim / Oberaudorf – Nicht weniger als 17 Einträge im polizeilichen Fahndungssystem haben Bundespolizisten bei der Kontrolle eines Italieners festgestellt. Dieser wurde seit 2017 gesucht, weil er im dringenden Tatverdacht steht, im Rahmen von mehreren Online-Verkäufen gewerbsmäßig betrogen zu haben. Die Grenzkontrollen auf einer Landstraße bei Oberaudorf sorgten am Mittwoch (21. November) dafür, dass der Mann verhaftet werden konnte.

Der 46-Jährige war mit einem in Österreich zugelassenen Fahrzeug unterwegs. Bei der Kontrolle der Bundespolizei wies er sich lediglich mit einem österreichischen Führerschein aus. Mithilfe des Polizeicomputers konnten die Beamten zweifelsfrei feststellen, dass es sich um einen vielfach gesuchten italienischen Staatsangehörigen handelt. Unter anderem hatte das Amtsgericht in Hagen (Nordrhein-Westfalen) gegen den mutmaßlichen gewerbsmäßigen Betrüger einen Untersuchungshaftbefehl erlassen, um ihn dem weiteren Strafverfahren zuführen zu können. Die Rosenheimer Bundespolizei lieferte den Festgenommenen in München in eine Justizvollzugsanstalt ein.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Samstag, 15.12.2018 13:00
Tag der offenen Tür
Samstag, 15.12.2018 16:00
Alice im Wunderland
Sonntag, 16.12.2018 14:00
Altenehrung
Sonntag, 16.12.2018 16:00
Alice im Wunderland
Mittwoch, 19.12.2018 16:00
Vorlesestunde

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Atera Strada ML
Autoteile-Zubehör Richard Niehs
NEU IM PROGRAMM
KTS Kaempfel

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste


Spritzige Limonaden, Cola Mix,
Tafelwasser jetzt NEU mit Schraubverschluß
aus der Brauerei Erharting