inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Gesellschaft Kirchdorf, 26.11.2018

94-jährige Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 94jährige Fussgängerin wurde am Samstag, gegen 19.20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die Rentnerin wollte in Kirchdorf eine Straße, die mit keiner Straßenbeleuchtung ausgestattet ist, überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Der 39 Jährige PKW-Lenker aus dem Landkreis Erding konnte trotz einem Ausweichmannöver den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 94 Jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Kirchdorf war bei diesem Unfall mit 10 Mann im Einsatz. Die Staatsanwaltschaft beauftragte ein Gutachten und ordnete die Sicherstellung des PKW´s an.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang: Achten Sie bei Dämmerung und Dunkelheit auf helle und idealerweise auf reflektierende Kleidung. Dunkel gekleidet sind Sie frühestens aus etwa 25 Metern Entfernung zu erkennen. Das kann für ein rechtzeitiges Anhalten oder Ausweichen schon zu knapp sein. Mit Reflektoren an und Reflexmaterialien in der Kleidung steigern Sie Ihre Erkennbarkeit auf bis zu 150 Meter – ausreichend Abstand und Zeit für Sie und für Autofahrer, zu reagieren!

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Samstag, 15.12.2018 13:00
Tag der offenen Tür
Samstag, 15.12.2018 16:00
Alice im Wunderland
Sonntag, 16.12.2018 14:00
Altenehrung
Sonntag, 16.12.2018 16:00
Alice im Wunderland
Mittwoch, 19.12.2018 16:00
Vorlesestunde

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Atera Strada ML
Autoteile-Zubehör Richard Niehs
NEU IM PROGRAMM
KTS Kaempfel

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste


Spritzige Limonaden, Cola Mix,
Tafelwasser jetzt NEU mit Schraubverschluß
aus der Brauerei Erharting