inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Gesellschaft Amerang, 05.12.2018

Wohnungsbrand in Amerang

Am frühen Mittwochmorgen, 05.12.2018, brach ein Brand in einer Erdgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses in der Schonstetter Straße in Amerang aus. Der dabei entstandene Schaden wird auf ca. 80.000 bis 100.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Rosenheim übernahm die Ermittlungen.

Über den Notruf der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd wurde am Mittwoch, gegen 04.00 Uhr, ein Brand in einer Wohnung in der Schonstetter Straße in Amerang mitgeteilt.

Das Feuer konnte durch die örtlichen Feuerwehren rasch abgelöscht werden. Bei vier Bewohnern bestand der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, weshalb diese durch die eingesetzten Rettungsdienste zur weiteren medizinischen Versorgung in Krankenhäuser eingeliefert wurden.

Der entstandene Sach- bzw. Gebäudeschaden wird auf insgesamt ca. 80.000 bis 100.000 Euro geschätzt.
Die Ermittlungen zur genauen Brandursache wurden durch das zuständige Fachkommissariat für Branddelikte der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim übernommen.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Samstag, 16.02.2019 19:30
Ball des TSC Weiß-Blau 70 e. V.
Sonntag, 17.02.2019 15:00
Die kleine Hexe - Klick-Klack-Theater
Mittwoch, 20.02.2019 19:00
Gardefestival der Narrengilde Kraiburg
Sonntag, 24.02.2019 17:00
Wenn du einmal groß bist
Mittwoch, 06.03.2019 20:00
Die lustige Witwe

(Un)Wetter

icon wetter
Schäfflertanz in Mühldorf a. Inn

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Atera Strada ML
Autoteile-Zubehör Richard Niehs

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste


Spritzige Limonaden, Cola Mix,
Tafelwasser jetzt NEU mit Schraubverschluß
aus der Brauerei Erharting