inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Gesellschaft Region, 18.04.2019

Versuchtes Tötungsdelikt in Rosenheimer Diskothek

Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei eine heftige körperliche Auseinandersetzung im Bereich der Samerstraße in Rosenheim mitgeteilt.

Die sofort an den Ereignisort beorderten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Rosenheim stellten einen 32-jährigen Slowaken mit Stich- beziehungsweise Schnittverletzungen fest. Der mittlerweile ebenfalls am Tatort eingetroffene Rettungsdienst verbrachte den schwer verletzten Mann nach erfolgter medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus.

Noch unmittelbar vor Ort konnte ein 25-jähriger Serbe als tatverdächtig ermittelt werden.

Die Polizeiinspektion Rosenheim begann noch vor Ort mit den ersten Ermittlungen. Zur genauen Klärung des Tathergangs hat das Fachkommissariat 1 der Kriminalpolizeiinspektion den Fall, unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein, Zweigstelle Rosenheim, übernommen.

Die Kripo Rosenheim bittet um sachdienliche Hinweise in dem Fall:


Hinweise werden an die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 erbeten.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen abgesagt

(Un)Wetter

icon wetter
Zum 99. Geburtstag von Karl-Heinz Spilker

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste