inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Politik Bayern, 24.08.2019

Bayerischer Wirtschaftsminister kritisiert Neiddebatte scharf

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat die Vermögenssteuer-Forderung der SPD scharf kritisiert.

Aiwanger: „Dieses Land muss die ewige Neiddebatte endlich hinter sich lassen, Leistung wieder mehr honorieren und Eigentum schützen. Wenn man immer nur missgünstig auf das Haus oder die Firma des Anderen schielt, hilft einem das selbst nicht weiter. Und wenn eine Partei wie die SPD eine Woche vor Wahlen mit sowas um die Ecke kommt, vergiftet sie das politische Klima und schadet dem Land.

Wenn die SPD die Schweiz als Vorbild anführt, muss sie sagen, ob sie damit auch die allgemeine Dienstpflicht für Männer oder das strengere Asylgesetz meint."

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Leserbrief schreiben



Ich möchte folgenden Leserbrief dazu schreiben:
Text
Name
Email

Hinweise:
Leserbriefe werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.
Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.
Die erste Zeile Ihres Textes (max 60 Zeichen) wird als Titel verwendet und erscheint als Link auf Ihren Leserbrief.
Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben. Sie wird von der Redaktion verwendet, um Sie über die erfolgte Freischaltung des Leserbriefes zu informieren oder Rückfragen zu stellen, falls notwendig.

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Freitag, 25.10.2019 15:00
Kasperltheater
Samstag, 26.10.2019 20:00
WeinLeseabend
Sonntag, 27.10.2019 14:00
Bunker 29
Montag, 28.10.2019 19:00
Liebe in Wort und Musik
Dienstag, 29.10.2019 10:30
Wetteinsatz Liebe

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste