inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Gesellschaft Waldkraiburg, 30.10.2019

Halloween: Streich oder Straftat?

Aus den meist nicht böse gemeinten Streichen wird jedoch allzu oft eine ungewollte Straftat. Ziele sind vermehrt Briefkästen, Türklinken und Hauswände. Wer dabei einen Sachschaden verursacht macht sich strafbar. Auch wer nur mit dabei ist, bei einer abendlichen Tour durch die Halloween-Nacht und persönlich nichts beschädigt hat, kann unter Umständen wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung haftbar gemacht werden.

Jugendliche und Heranwachsende nehmen die Feiern rund um Halloween erfahrungsgemäß gerne als Anlass, alkoholisiert durch die Straßen zu ziehen und über die Stränge zu schlagen. Daraus entstehen jedoch schnell Straftaten und Ordnungsstörungen. Im letzten Jahr hatten es die Feuerwehr und Polizei in Waldkraiburg mit 2 brennenden Papiertonnen zu tun. Im Jahr zuvor mussten 2 Verkehrsteilnehmer ihre Führerscheine abgeben.

Sollten Sie Zeuge oder Opfer einer solchen Straftat werden, scheuen Sie sich bitte nicht, den Notruf 110 zu wählen.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Mittwoch, 13.11.2019 16:00
Vorlesestunde
Donnerstag, 14.11.2019 11:00
Ü60-Kino / Donnerstagsmatinee
Donnerstag, 14.11.2019 15:30
Kinderkino
Donnerstag, 14.11.2019 20:00
Vortrag und Gespräch mit Susanne Koelbl
Freitag, 15.11.2019 20:00
WeinLeseabend

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste