inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Gesellschaft Kraiburg, 27.11.2019

Pannenhelfer angegriffen

Am Samstagabend, 23.11.2019, gegen 19 Uhr befuhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Oberösterreich die Graf-Engelbert-Straße in Kraiburg am Inn, als er von zwei männlichen Personen angehalten wurde. Am Fahrbahnrand befand sich ein dunkler Kleinwagen, dessen Motorhaube geöffnet war. Die beiden Unbekannten gaben an, eine Autopanne zu haben und baten den 38-Jährigen um Hilfe.

Als dieser den Motorraum in Augenschein nahm, wurde er von einem der Männer gepackt und mit einem Messer bedroht. Der unbekannte Täter forderte die Herausgabe sämtlicher Wertgegenstände des 38-Jährigen. Dieser setzte sich, nachdem auch der zweite unbekannte Täter hinzukam, körperlich zur Wehr und konnte die beiden Männer so zur Flucht bewegen.

Nachdem der 38-Jährige den Vorfall bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg angezeigt hatte, wurde umgehend mit einem starken Kräfteaufkommen nach dem flüchtigen Fahrzeug gefahndet. Noch in der Nacht übernahm der Kriminaldauerdienst der Kripo Traunstein die Ermittlungen zum Tathergang, die in weiterer Folge nun vom Fachkommissariat 2 der Kripo Mühldorf am Inn geführt werden.

ZEUGENAUFRUF

Die Polizei bittet zur Klärung des Falles um Hinweise aus der Bevölkerung:


Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer: 08631/36730 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Mittwoch, 11.12.2019 16:00
Vorlesestunde
Mittwoch, 11.12.2019 18:00
Kunst nach Feierabend
Mittwoch, 18.12.2019 16:00
Vorlesestunde
Mittwoch, 18.12.2019 19:00
Konzertstunde der Sing- und Musikschule
Donnerstag, 19.12.2019 11:00
Ü60-Kino / Donnerstagsmatinee

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste