inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Kultur Mühldorf a. Inn, 12.03.2020

Corona: Veranstaltungen bis 19. April 2020 abgesagt

Der Freistaat Bayern hat am Dienstag, 10. März, als erstes Bundesland Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern per Allgemeinverfügung bis 19. April 2020 untersagt, um eine Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen. Zudem empfiehlt die Staatsregierung für Veranstaltungen mit 500 bis 1.000 Personen die Absage. Die Kreisstadt ist daher als Untere Sicherheitsbehörde gemeinsam mit dem Landratsamt Mühldorf a. Inn als Kreisverwaltungsbehörde gefordert, für Veranstaltungen Risikobewertungen vorzunehmen. Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes werden auch Veranstaltungen mit weniger als 500 Teilnehmern abgesagt.

Bezüglich der Veranstaltungen von Günther Grünwald am 18.03. sowie „Petzenhauser&Wählt-Montag Ruhetag“ am 04. April werden derzeit mit den Veranstaltern Ausweichtermine abgestimmt – die Eintrittskarten sollen dabei ihre Gültigkeit behalten.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen abgesagt

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste