inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum

Nachrichten

Politik Wasserburg am Inn, 12.06.2017

Dachstuhlbrand am Gerblanger

Heute gegen 15.00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand Am Gerblanger in Wasserburg a. Inn gerufen, da zumindest ein Teil des Daches in Flammen stand. Die anrückenden Feuerwehren aus Wasserburg, Bachmehring, Attel Reitmehring und Bad Endorf brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Durch den Brand und die notwendigen Löscharbeiten entstand ein Schaden von 50.000 Euro - 70.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Nach derzeitigen Ermittlungen könnte der Brand Am Gerblanger in Wasserburg durch eine Feuerwerksrakete oder ähnlichem ausgelöst worden sein. Laut Zeugenaussagen kam es auch außerhalb des Frühlingsfestes zum Abschuss von Feuerwerk. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen:

Wer hat außerhalb des Feuerwerks am Frühlingsfest noch ein anderes Feuerwerk in der Nähe des Brandortes beobachtet?

Wem sind Personen aufgefallen, die in der Nähe des Brandortes mit Feuerwerk oder Leuchtspurmunition hantiert haben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 entgegen.

(re)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Mittwoch, 17.01.2018 16:00
Vorlesestunde
Donnerstag, 18.01.2018 15:30
Kinderkino
Freitag, 19.01.2018 16:00
Vorlesestunde
Mittwoch, 24.01.2018 16:00
Vorlesestunde

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

BAULOHN nach Maß
Pflug & Partner Steuerberatungsgesellschaft

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste


Spritzige Limonaden, Cola Mix,
Tafelwasser jetzt NEU mit Schraubverschluß
aus der Brauerei Erharting