inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Gesellschaft Burgkirchen a. d. Alz, 10.03.2018

Betrunken über Verkehrsinsel gefahren

Am Freitagabend gegen 22:40 Uhr bog ein 68-jähriger Kirchweidacher von der St. 2356 bei Hirten nach links in Richtung Kastl ab.
Dabei fuhr er über die dort befindliche Verkehrsinsel und beschädigte ein Schild. Der Fahrer flüchtete zunächst von der Unfallstelle.
Zu seinem Pech verlor er jedoch bei dem Unfall sein vorderes Kennzeichen, so dass der Flüchtige schnell ermittelt werden konnte. Er konnte schließlich wenig später durch Beamte der Polizei Burghausen zu Hause angetroffen werden. Ein freiwilliger Alkoholtest führte zu einem Wert von über 1 Promille. Aus diesem Grund wurde bei ihm eine Blutentnahme veranlasst.

Der Mann muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Trunkenheit im Verkehr verantworten. Ihn erwartet neben dem Entzug der Fahrerlaubnis auch eine empfindliche Geldstrafe. Am Pkw des Unfallverursachers und an der Verkehrsinsel entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 2500,- €.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Mittwoch, 26.09.2018 16:00
Vorlesestunde
Freitag, 28.09.2018 16:00
Vorlesestunde
Sonntag, 30.09.2018 10:00
Pfarrfest im Kulturhof
Donnerstag, 04.10.2018 20:00
WeinLeseabend
Freitag, 05.10.2018 20:00
WeinLeseabend

(Un)Wetter

icon wetter
Mariä Himmelfahrt, Niedergottsau

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

NEU IM PROGRAMM
KTS Kaempfel

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste


Spritzige Limonaden, Cola Mix,
Tafelwasser jetzt NEU mit Schraubverschluß
aus der Brauerei Erharting