inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten

Gesellschaft Region, 02.07.2018

Polizeiinspektion Fahndung wird Grenzpolizei

Am 1. Juli nahm die neue Bayerische Grenzpolizei ihre Arbeit auf. Die bisherigen Polizeiinspektionen Fahndung und die Polizeistationen Fahndung wurden in Grenzpolizeiinspektionen und Grenzpolizeistationen umbenannt. Die unmittelbare organisatorische Anbindung an das Polizeipräsidium Oberbayern Süd bleibt unverändert.

Der Fokus der Bayerischen Grenzpolizei wird auf der Intensivierung der Schleierfahndung liegen. Dabei werden Beamtinnen und Beamten grundsätzlich in ziviler Kleidung, aber auch verstärkt mit der neuen blauen Uniform, eingesetzt. Um das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung weiter zu stärken, soll diese sichtbare polizeiliche Präsenz im grenznahen Raum, eine strategische Weiterentwicklung der Schleierfahndung, noch weiter ausgebaut werden.

(tw)  [Druckansicht] [Leserbrief schreiben]

Service und Information

Senioren

Schnellsuche Marktplatz

Veranstaltungen

Sonntag, 24.03.2019 15:00
KlickKlack Theater "Froschkönig"
Dienstag, 26.03.2019 20:00
Vortrag und Gespräch mit Andrea Wulf
Mittwoch, 27.03.2019 19:30
Früher in Rente?
Donnerstag, 28.03.2019 20:00
Liedermacherabend

(Un)Wetter

icon wetter
Schäfflertanz in Mühldorf a. Inn

Aktuelles aus der heimischen Wirtschaft

Atera Strada ML
Autoteile-Zubehör Richard Niehs

Kleinanzeigen

Kurioses

Notdienste


Spritzige Limonaden, Cola Mix,
Tafelwasser jetzt NEU mit Schraubverschluß
aus der Brauerei Erharting