inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten aus Rattenkirchen

Gesellschaft 15.08.2017

Rattenkirchen - Urkundenfälschung im Straßenverkehr

Am Montag, 14.08.2017, 16.03 Uhr, wollte ein Sachbearbeiter der Polizei Mühldorf in Rattenkirchen die Fahrzeughalterin eines Ford aufsuchen, deren Kennzeichen er am 11.08.2017 wegen fehlender Pflichtversicherung gemäß Ersuchen des Landratsamts Rottal-Inn entstempelt hatte. Die 49-jährige arbeitslose Frau, die erst kürzlich aus dem Kreis Rottal-Inn zugezogen war, sollte zur Vernehmung vorgeladen werden. Als sich der Beamte dem Anwesen näherte stellte er auf der Straße auch wieder den Ford fest, der dem ersten Anschein nach wieder zugelassen war. Als er sich die PAN-Kennzeichen näher anschaute stellte er jedoch fest, dass die scheinbaren Zulassungsplaketten gar nicht amtlich und deutlich größer waren. Die Frau hatte sich diese aus dem Internet farbig ausgedruckt und an dem Kennzeichen angebracht, um den Anschein einer Zulassung zu erwecken. Die Kennzeichen wurden deshalb als Beweismittel beschlagnahmt. Die Frau muss sich nun zusätzlich zu dem Pflichtversicherungsverstoß auch noch wegen Urkundenfälschung verantworten. Sie wurde gleich an Ort und Stelle noch als Beschuldigte zu den beiden Verfahren vernommen.

(tw)
Bayern
Landkreis Altötting
Landkreis Mühldorf a. Inn
Wasserburger Land


Redaktion

Ortsinfo Rattenkirchen

Rathaus: Kirchenstraße 5, D- 84431 Rattenkirchen
Homepage: www.heldenstein.de/48-0-Verwaltungsgemeinschaft.html
Fläche: 19,87 qkm
Einwohner: 954
Bürgermeister: Rainer Greilmeier

Pfarreien

Mariä Himmelfahrt

Tel. +49 (8636) 9822 -0

Kindergärten

Kindertagesstätte "Sankt Anna"
Klebinger Str. 7
Tel. +49 (8082) 8288