inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten aus Kraiburg

Gesellschaft 21.08.2017

Nach Tankstellenraub in Kraiburg: 34-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft

Der maskierte Täter bedrohte die 47-jährigen am 8. August um kurz nach 22.30 Uhr im Verkaufsraum der Tankstelle in Kraiburg mit einem Messer. Der Täter erbeutete einen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchtete anschließend zu Fuß. In der Folge hatten Staatsanwaltschaft und Polizei auch im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Mann gesucht.

Nach intensiven Ermittlungen gelang der Kripo Mühldorf vor wenigen Tagen der Fahndungserfolg: ein 34-Jähriger aus einer kleinen Gemeinde im Landkreis Rottal-Inn konnte mit der Hilfe von Zivilfahndern unter dringendem Tatverdacht festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Traunstein stellte Haftantrag gegen ihn, welchem der Ermittlungsrichter stattgab. Seitdem sitzt der mutmaßliche Räuber in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft. Der 34-Jährige war erst Mitte Juli nach Verbüßung einer mehrjährigen Haftstrafe, auch wegen Raubes, entlassen worden.

(tw)
Bayern
Landkreis Altötting
Landkreis Mühldorf a. Inn
Wasserburger Land


Redaktion

Ortsinfo Kraiburg

Rathaus: Marktplatz 1, D- 84559 Kraiburg
Homepage: www.markt-kraiburg.de
Fläche: 27,56 qkm
Einwohner: 4 122
Bürgermeister: Michael Loher

Pfarreien

Pfarrei St. Bartholomäus
Marktplatz 33
Tel. +49 (8638) 88 57 -0

Kulturelle Einrichtungen

Römermuseum
Marktplatz 22
Tel. +49 (8638) 887652

Heimatmuseum Salzstadel
Jettenbacher Str.5
Tel. +49 (8638) 72033

Kindergärten

Kath. Kindergarten & Krippe "Familienbrücke St. Severin"
Dr.-Lerch-Str. 8
Tel. +49 (8638) 7666

Elterninitiative "Kraiburger Römerzwergerl e. V."
Marktplatz 18
Tel. +49 (8638) 73083

Schulen

Grundschule Kraiburg
Jahnstr. 19
Tel. +49 (8638) 72244