inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Nachrichten aus Rattenkirchen

Gesellschaft 25.04.2018

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Eine 19-jährige Frau aus dem Landkreis Taufkirchen/Vils fuhr mit einem Pkw Chevrolet mit ED-Kennzeichen in Richtung Heldenstein und wollte auf der Staatsstraße einen Lkw überholen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Pkw Opel mit LA-Kennzeichen, welcher von einem 38-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Landshut gelenkt wurde und kollidierte frontal mit diesem. Der Opel wurde durch den Aufprall an einen Baum neben der Straße gedrückt. Der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer war angeschnallt; er wurde durch drei Ersthelfer aus seinem Fahrzeug befreit. Der Mann erlitt eine Unterschenkelfraktur und eine Kopfplatzwunde und wurde per Helikopter in ein Krankenhaus gebracht. Die Chevrolet-Fahrerin war ebenfalls alleine im Fahrzeug und angeschnallt; sie musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Sie erlitt eine Fraktur im rechten Knie und wurde ebenfalls per Helikopter in ein Krankenhaus geflogen Beide Fahrzeuglenker schweben nicht in Lebensgefahr.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Der Lkw, welcher von der Chevrolet-Fahrerin überholt wurde, ist noch unbekannt. Er könnte zur Klärung des genauen Unfallhergangs beitragen. Hinweise über das Kennzeichen oder den Fahrer des Lkw erbitte die PI Mühldorf a. Inn unter der Tel-Nr. 08631/3673-0.

Es waren neben 3 RTW und einem Notarzt auch ca. 40 Personen der freiwilligen Feuerwehren aus Mühldorf, Rattenkirchen, Heldenstein, Weidenbach und Walkersaich im Einsatz.

Die Staatsstraße war für längere Zeit komplett gesperrt.

(tw)
Bayern
Landkreis Altötting
Landkreis Mühldorf a. Inn
Wasserburger Land


Redaktion

Ortsinfo Rattenkirchen

Rathaus: Kirchenstraße 5, D- 84431 Rattenkirchen
Homepage: www.heldenstein.de/48-0-Verwaltungsgemeinschaft.html
Fläche: 19,87 qkm
Einwohner: 954
Bürgermeister: Rainer Greilmeier

Pfarreien

Mariä Himmelfahrt

Tel. +49 (8636) 9822 -0

Kindergärten

Kindertagesstätte "Sankt Anna"
Klebinger Str. 7
Tel. +49 (8082) 8288