inn-sider auf facebook | RSS RSS
Impressum
Datenschutzerklärung

Veranstaltungen

Rechtsvortrag: Unterhaltszahlung für pflegebedürftige Eltern
Wenn die Zahlungen der Pflegeversicherung und die Rente des Pflegebedürftigen nicht ausreichen.

Details zu Leistungsfähigkeit, Schonvermögen und Voraussetzungen des Anspruchs auf Elternunterhalt.


Die Lebenserwartung der Menschen steigt, und damit ich auch die Anzahl der Pflegebedürftigen. Dies bedeutet, dass der finanzielle Druck auf die Sozialkassen wächst und damit der Anspruch auf Elternunterhalt immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Da der Pflegeaufwand für die Eltern meist von den Familien nicht geleistet werden kann, ziehen viele Senioren in ein Pflegeheim. Die hierfür anfallenden Kosten können leicht € 3.000,- pro Monat und mehr erreichen.

Grundsätzlich gilt, dass die Pflegeheimkosten in jedem Fall höher sind, als die Unterstützung durch die Pflegekasse.

Reichen die Unterstützung der Pflegekasse und das Vermögen des Pflegebedürftigen nicht aus um die Heimkosten zu decken, springen zunächst die Sozialämter ein. Diese versuchen im Anschluss, die Kinder der bedürftigen Eltern für die übernommenen Kosten über § 94 Abs.1 S. 1 SGB XII in Regress zu nehmen. Kinder haften nämlich nach § 1601 BGB für den Unterhalt ihrer Eltern.


Mehrgenerationenhaus der AWO Altötting
Beginn:11.02.19 20:00
Ende: 
Ort:Mehrgenerationenhaus AWO AÖ
Veranstalter:Rechtsanwältin Elisabeth Wunder
E-Mail:kanzlei@rechtsanwalt-waldkraiburg.de
 
 Februar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   
       

Kategorien anzeigen:

Veranstaltungen eingeben

mehrtägige Veranstaltungen


Spritzige Limonaden, Cola Mix,
Tafelwasser jetzt NEU mit Schraubverschluß
aus der Brauerei Erharting